„Falkner für einen Tag“ ist ein Schnupperkurs für den Besucher, der gerne mehr über die Falknerei wissen möchte.
 Hier versuchen wir den Interessierten zu zeigen, was alles zur Pflege und Arbeit mit den Greifvögeln dazu gehört. So versuchen wir zu vermeiden, dass unter falschen Voraussetzungen der Falknerschein gemacht und ein Vogel angeschafft wird.
Für den Naturbegeisterten ohne ernstere Falknerabsichten allerdings, ist es die Möglichkeit, diese Tiere näher kennen zu lernen und einen Eindruck über ihre Lebensumstände zu bekommen. Sie werden von uns den ganzen Tag persönlich betreut und bekommen Ihre Fragen, soweit möglich, von uns alle beantwortet.
Seit 2013 findet der Tageskurs in unserer Falknerei im Wild- und Erlebnispark Daun/Pützborn statt. Der Treffpunkt ist um 10 Uhr am Eingang des Wildparks, Wildparkstr. 1, 54550 Daun/Pützborn. Die genaue Anfahrt können Sie auch auf der Website des Wildparks unter www.wildpark-daun.de  ersehen.
Als erste bekommen Sie eine theoretische Einführung in die Welt der Greifvögel und der Falknerei.
      
Zum praktischen Teil gehört unter anderem das Säubern, Wiegen, Tragen, Trainieren und Füttern der verschiedenen Greife.
       

Das Ende des Kurses ist um ca. 18:00 Uhr.Am Ende des Tages gehört ein Training mit verschiedenen Vogelarten dazu.

      

In der Teilnahmegebühr ist ein warmes Mittagessen und ein Getränk nach Wahl enthalten.
Die Teilnahmegebühr beträgt € 90,00 pro Person und ist möglich bis zu einer Gruppe von 4 Personen. Termine für diesen Tag können Sie für den Zeitraum von Mitte Mai bis Mitte Oktober an den Wochenenden (Samstag / Sonntag) buchen. Hier können Sie uns einfach eine e-Mail mit Ihren Wunschdaten senden.
Weitere und grössere Fotos gibt es in unserem Fotogalerie.
Wenn Sie auch diese einzigartige Erfahrung erleben möchten, dann nehmen Sie kontakt zu uns auf.